Sonntag, 28. Juni 2015

Maybelline "Sweet & Spicy"

Am Freitag erhielt ich wieder Nailmail von Maybelline. Da ich die Box vorher noch bei niemanden gesehen habe, war ich natürlich sehr gespannt, was drin sein wird. Und die vier enthaltenen Lacke haben mir auf Anhieb alle sehr gut gefallen. Deshalb hab ich mir am Samstag die Zeit genommen und alle vier für euch lackiert. Der Post heute wird also etwas länger ;)


Als erstes hab ich mir Tangerine Tango geschnappt. Ein kräftiges Orange mit leichtem Rotstich und einem feinen Silberschimmer. Eine coole Mischung, die ich so noch nicht habe. Außerdem mag ich die ganzen Orangetöne ja sowieso ganz gern. Der Schinmer ist allerdings sehr schwach. Der Lack deckt mit der ersten Schicht schon sehr gut. Allerdings ist er etwas dickflüssig, wodurch es ziemlich ungleichmäßig wird. Eine zweite Schicht musste ich also doch lackieren. 


Dann kommen wir zu Crushed Cayenne. Ihn fand ich gleich faszinierend. Ein wunderschön sinnliches Weinrot. Den goldenen Schimmer, den man in der Flasche sieht, sieht man auch auf den Nägeln sehr gut. Auch er deckt gut, aber natürlich hab ich trotzdem zwei Schichten lackiert. Er ist auch etwas dickflüssig, ließ sich aber gleichmäßiger auftragen. 


Vanille Venom fand ich in der Box noch sehr hübsch. Ein rosiges Nude mit einem Schimmer in Gold und Pink. Beim lackieren zeigte sich dann aber, dass er kaum deckt. Ich habe es mal bei zwei Schichten belassen, obwohl das Nagelweiss noch sehr gut (und unschön) zu erkennen ist. Ich denke, um das deckend zu bekommen, müsste man noch einiges drauf pinseln.


Der nächste Lack ist der einzige in der Box ohne jeglichen Schimmer. Hot Pepper ist auch wieder ein Orange, hat aber einen größeren Anteil an Rot als Tangerine Tango. Er hat ein einfaches Glossfinish. Aus Gewohnheit habe ich auch hier zwei Schichten lackiert, aber auch er deckt super und macht keine Probleme beim lackieren. Ein toller Lack und super Alternative zum klassischen Rot. 


Weil Vanilla Venom so schlecht deckte, hab ich ihn mal als Topper probiert und mach da doch gleich bei der aktuellen Runde "Topper Time!" mit. Um bei der Maybelline Sweet & Spicy LE zu bleiben, hab ich die drei anderen Lacke als Basis genutzt ;) So erkennt ihr auch den Unterschied zwischen den Orangetönen besser. 


Zur Haltbarkeit der vier Lacke kann ich jetzt natürlich nichts sagen, weil ich sie ja nur geswatcht habe, aber zur Trockenzeit. Maybelline verspricht trockenen Lack nach 60 Sekunden. Ich habe nicht so genau die Sekunden gezählt, aber es waren maximal drei Minuten und dann waren sie wirklich absolut trocken. Ich bin echt begeistert von der Kollektion. Vielen Dank für die Box, Maybelline :)

*PR-Sample*

Kommentare:

  1. Guten Morgen, da kann der Sommer ja wirklich kommen. Die Farben gefallen mir alle durchweg. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  2. Eine hübsche Box. Ich glaube, ich habe sie auch bekommen, bin aber erst nächstes WE wieder da. :D Für mich sind die Farben nicht unbedingt was, lediglich der dunkle Ton sagt mir zu. Aber mal sehen... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Orange ist nicht deine Farbe ;) aber hübsch sind sie alle

      Löschen
  3. Ich find ja dein kleines Design, das du mit allen vier Lacken gepinselt hast, richtig super gelungen, da könntest du ruhig eine Full-Mani mit machen, gefällt mir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja ein ganz einfaches Design. Kann man sicher öfter machen.

      Löschen