Sonntag, 30. November 2014

Neuzugänge November 2014

Wieder ist ein Monat vorbei und ich möchte euch zeigen, was er mir so Neues beschert hat. Den Anfang mach ich mit den Lacken, die ich mir gekauft habe.

 OPI: Miss Piggy's Big Number; Orly: Purple Poodle; Ciaté: 099 Espadrilles


 Catrice: "Viennart" C04 ARTful Red; "lala Berlin" C01 Shade Of Grey; 
Maybelline: "Vinyl" 401 Teal The Deal

P2: "Gold & Crown" 040Purple Charism; 
Rival de Loop: "Glamour Nail Collection" 05 Quit Bronze; 10 Super Gel Like Top Coat

Dann erhielt ich gestern erst ein Geschenk:

Manhattan: 410T

Außerdem habe ich mir das Ciaté Frankenset gekauft. Ein echtes Schnäppchen bei TK Maxx.


Mein Adventskalender kam auch im November an und wartet nun darauf, dass ich ab morgen jeden Tag einen Lack auspacke :)


Zudem erhielt ich gleich zwei Mal unerwartete Päckchen.

Maybelline: "Be Brilliant" 418 Light It Up; 419 Sprak The Night
420 Skyline Blue; 421 Purple Dazzle


She hübsche Lacke habe ich mir da gekauft. Findet ihr nicht auch? Für Dezember habe ich mir vorgenommen nichts mehr zu kaufen. Schließlich habe ich ja den Adventskalender und bekomme somit jeden Tag was Neues. Mal schauen, ob ich das schaffe :)

Mittwoch, 26. November 2014

Orly Purple Poodle

 
Für "Lacke in Farbe ... und bunt!" habe ich ein Magenta für euch lackiert. Eigentlich hatte ich diesen Lack gar nicht für mich gekauft, aber einmal ausprobieren wird schon nicht so tragisch sein. 


Die Farbe dieses Lackes ist nicht einfach nur Magenta. Purple Poodle hat außerdem einen fliederfarbenen Schimmer und enthält noch ein paar schwer definierbare Teilchen. Das Ganze ließ sich leider schwer einfangen. Der Lack ist eigentlich etwas dunkler, eben nicht ganz so pink, wie auf den Bildern. Ihr müsst zudem wissen, dass der Lack ein Jelly-Finish hat. Dadurch wirkt er sehr sheer und wie ihr seht, wesentlich heller als noch in der Flasche.


Aufgtragen lässt sich der Orly sehr gut. Die Pinsel sind sehr schmal, so gelingen sehr dünne Schichten. Diese Schichten trocknen dann auch recht zügig. Ich trage hier drei Schichten. Die waren aber wirklich schnell lackiert. 


Dienstag, 25. November 2014

Maybelline "Be Brilliant" 418 Light It Up & 419 Spark The Night

418 Light It Up; 419 Sprak The Night; 420 Skyline Blue; 421 Purple Dazzle
Wer mir bei Facebook folgt, hat mitbekommen, dass ich letzte Woche mit einem tollen Päckchen von Maybelline überrascht wurde. Enthalten war die gesamte „Be Brilliant“-LE in einer echt schicken Box. Ich war völlig aus dem Häuschen und habe gleich auf Nailtips losgeschwatcht :)


Als erstes fällt da natürlich auf, dass 418 und 419 eine klar Base haben, während 420 und 421 eine sheere blaue bzw. violette Base haben. Deshalb habe ich mich entschlossen, euch die LE auch zweigeteilt zu zeigen.


Dann Anfang mache ich mit 418 und dann folgt 419. Weil ich gerade ARTful Red von Catrice auf den Nägeln hatte, diente dieser Lack gleich mal als Grundlage für diesen Topper. Aufgetragen habe ich lediglich eine Schicht des Maybelline-Lackes. Er ist einfach so voll mit allerlei Glitzer und Pailetten, dass eine einzige Schicht völlig ausreicht.


Ich habe lange überlegt, wie ich Light It Up beschreibe, aber das ist echt schwierig. Eigentlich enthält er Pailetten und Glitzer in allen Farben. Da gibt es Blau, Violett, Rosa, Orange, Gelb und Grün... Schaut euch einfach die Bilder an und macht euch ein eigenes Bild ;)


Dann kommen wir zu dem Brüderchen Spark The Night. Als Grundlage dient mir hier der Kiko Jungle Green, den ich euch natürlich nicht ganz zufällig gestern erst vorgestellt habe.


Die beiden Topper sind schon recht ähnlich. In erster Linie natürlich qualitativ, was Menge und Auftrag der Pailetten etc. betrifft, aber auch in der Farbgebung lassen sich Parallelen ziehen. Der Unterschied besteht lediglich darin, dass das Gesamtbild bei 419 ein wenig dunkler ist als bei 418.


Weil diese Lacke einfach die Topper schlechthin sind, ergreife ich doch gleich mal die Gelegenheit und nehme bei der Topper Time! teil. Wie gefallen euch diese Lacke? Wären sie nicht was für Silvester?

Montag, 24. November 2014

Kiko 392 Jungle Green

Was geht einfach immer? Richtig, Kiko. Da weiß man einfach, was man hat und wird nie enttäuscht. So auch bei diesem hier. Ich dachte eigentlich er wäre im Standardsortiment und vermutlich war er das auch, allerdings taucht er im Onlineshop nicht auf. Er wurde wohl ausgelistet. 


Die Farbe ist ein sehr dunkles Grün, welches ich irgendwo zwischen Tannenbaum-, Bundeswehr- und Olivgrün einordnen würde. Wirklich sehr dunkel, im Schatten wirkt es fast wie schwarz. Aber ihr seht auch, wie hübsch er in der Sonne schimmert.


Weil es schnell gehen musste, habe ich nur eine Schicht aufgetragen und diese nicht einmal dick. Der Lack deckt also wirklich sehr gut und mit dem tollen Pinsel lässt er sich auch sauber auftragen. Aber stellenweise ist es etwas sheerer (vor allem an der rechten Hand ist es ungleichmäßiger geworden als an der linken). Mit einer zweiten Schicht wäre es perfekt gewesen, aber für einen Abend war es so okay für mich.


Sonntag, 23. November 2014

BeYu "Mystic Illusion" 996 Golden Illusion

Hallo, ihr Lieben! Die Muystic Illusion-LE von BeYu hat vor allem durch Violet Illusion für Aufsehen gesorgt. Ich selbst habe mich aber für den Goldenen entschieden. Die Holos von BeYu konnten mich ja schon Anfang des Jahres begeistern. Da hab ich euch Champagne Illusion und Grey Illusion gezeigt. 


Ein richtiges Gold ist dies zwar nicht, eher ein Beige oder ein dunkleres Nude. Aber hübsch ist es allemal. Eine Erdton, den man sich bei jedem Job erlauben kann. Ich mag es ja nicht besonders, wenn ich wegen demm Job etwas Dezentes lackieren muss. Aber Holo-Effekte peppen alles auf, dann fühl ich mich gleich viel besser ;)


Auftragen lässt sich der Lack sehr gut. Da ist wirklich keine Rede von Holo-Zickereien, wie wir sie von anderen bzw. stärkeren Holo-Lacken kennen. Zwei Schichten habe ich lackiert und diese decken optimal. 


Außerdem muss ich erwähnen, dass ich diesen Lack während einer drei-tägigen Messe getragen habe, bei der ich mitgearbeitet habe. Die Bilder sind nach der Messe entstanden und ich habe wirklich schwer geschuftet. Ein wenig Tipwear ist zwar schon vorhanden, aber untern Strich ist die Haltbarkeit mehr als zufriedenstellend.


Auf dem letzten Bild habe ich noch versucht ein wenig Sonnenschein zu erwischen, aber das Herbstwetter hat mich leider im Stich gelassen.

Freitag, 21. November 2014

Orly It's Up To Blue & Essence 24 I Feel Gritty!


Am heutigen Blue Friday habe ich einen wunderschönen Lack für euch. It's Up To Blue ist ein Schnäppchen im TK Maxx gewesen. Die Farbe ist ein metallisches Mittelblau. Es hat einen ganz leichten Grünstich, wodurch der Lack an die Tiefen des Ozeans erinnert.


Ich weiß nicht, ob ihr es wisst, aber Orlys haben schmale Pinsel. Dadurch nehmen sie wenig Lack auf und man kann wunderbar dünne Schichten lackieren. Ich mag das, denn so lackier ich einfach ordentlicher. Hier habe ich drei dünne Schichten lackiert. 


Wie gesagt, der Lack hat ein metallisches Finish. Das strahlt unglaublich. Dieser Lack sticht einfach jedem ins Auge :) Und obwohl metallsiche Lacke zur Streifenbildung neigen, war das hier gar kein Problem. Allerdings habe ich mir ein paar Abdrücke im Lack zugezogen. Bei metallischen Lacken besonders ärgerlich. Daher habe ich noch zu einem Topper gegriffen.


I Feel Gritty! von Essence habe ich euch hier schon auf diversen Lacken gezeigt. Auf Blau gefällt er mir besonders gut und auf diesem Orly kommt der doch wirklich gut. Ich finde es sieht aus, wie von Zucker überzogen. Ein sehr hübscher Topper, der sich in der Galerie der Topper Time! auch gut macht.


Donnerstag, 20. November 2014

Catrice "Viennart" C04 ARTful Red


Obwohl ich in letzter Zeit zu Nichts komme, schaffen es immer wieder Lacke in meine Sammlung überzugehen. Da ist irgendwie Zauberei am Werk :D So habe ich auch die Viennart-LE von Catrice bewundert und mich auf ARTful Red beschränkt. Allerdings machten die Lippenstifte auch einen ganz guten Eindruck.


Artful Red ist nicht - wie der Name vielleicht vermuten lässt - Rot, sondern ein Bordeaux mit einem leichten Touch Beere. Eine sehr hübsche Farbe, die ich diesen Herbst besonders gern mag. Außerdem enthält der Lack goldig-kupfernen Glitzer. Dadurch ist der Lack richtig edel und schick.


Der Lack deckt sehr gut. Trotzdem habe ich zwei Schichten lackiert. Dann fühlt es sich einfach fertiger an :D und der Lack erhält mehr Tiefe. Zu dem Pinsel werd ich nichts weiter sagen. Ihr kennt ja meine Meinung. Allerdings bekomm ich langsam Übung damit und das Ergebnis ist doch sehr sauber geworden.


Ich finde den Lack wunderschön. Was sagt ihr dazu? Habt ihr auch einen Farbton, der bei euch in letzter Zeit dominiert?

Mittwoch, 19. November 2014

Rival de Loop Young "Rock It!" 01 Nickelblack

Nach dem sehr frühlingshaften Hellgrün letzten Mittwoch, wird es heute bei "Lacke in Farbe ... und bunt!" sehr düster ;) Schwarz sollte es nämlich werden. Auch wenn dies eine sehr eindeutige Farbe ist, wird die Galerie sicher doch recht abwechslungsreich. Ich selbst hatte schon Schwierigkeiten mich für einen Lack zu entscheiden.


Wie ihr seht ist es Nickelblack geworden. Ein einfaches Schwarz, welches mit dem sogennanten Leather-Effekt trocknet. Die Oberfläche ist dabei etwas rau und der Lack wird so speckig :) Obwohl der Lack so dunkel ist, braucht er unbedingt zwei Schichten für ein deckendes Ergebnis.


Im Auftrag ist der Lack recht einfach. Nur leider braucht der Lack ein bisschen länger zum Trocknen. Also müsst ihr vorsichtig sein, damit ihr euch nicht gleich Macken rein haut. Aber auch wenn er trocken ist, neigt er recht schnell zu Tipwear. Mich persönlich stört das jetzt nicht so, weil ich ohnehin oft umlackiere. 


Ich habe euch mittlerweile alle drei Lacke dieser LE gezeigt, die ich besitze. Auf den Weißen habe ich verzichtet. Mein Favorit ist zweifelsohne das Bordeauxrot. Welcher gefällt euch?

Rival de Loop Young: 01 Nickelblack; 03 Red Zeppelin; 04 Greyvana

Montag, 17. November 2014

Rival de Loop "Jolie Fleur" 02 Jolie Rosé mit Himbeerduft


Kennt ihr das, wenn ihr euch einfach nicht entscheiden könnt und dann etwas nehmt, was gar nicht zu eurem üblichen Geschmack passt? Ich habe mich da für einen Lack entschieden, der seit Juni darauf wartet, lackiert zu werden. Jolie Rosé ist aus einer LE von Rival de Loop, die nur aus Aroma-Lacken bestand. Den Gedanken fand ich so toll, dass ich gleich drei der vier Lacke mitnahm.

Rival de Loop: 03 Jolie Blue mit Blaubeerduft,  01 Jolie Green mit Apfelduft,02 Jolie Rosé mit Himbeerduft

Jolie Rosé ist ein sehr zartes Rosa mit Tendenz ins Altrosa und ganz feinem silbernen Schimmer. Eigentlich eine sehr hübsche Farbe. Auftragen ließ sich der Lack sehr gut. Die Pinsel der Lacke sind super. Sie sind recht schmal, fächern aber optimal auf. Die Konsistenz ist auch genau so, wie sie sein soll.


Ich habe zwei dünne Schichten lackiert und diese decken optimal. Der Duft ist recht süßlich und hält lange an. Auch trotz Topcoat kommt das Aroma klar zum Vorschein. Allerdings würde ich jetzt nicht unbedingt sagen, dass der Lack nach Himbeere riecht. Alles in allem ist der Lack absolut zufriedenstellend. Wie findet ihr ihn?


Sonntag, 16. November 2014

essence Party-Box


Wie ihr sicher mitbekommen habt, war Essence Sponsor der diesjährigen MTV Europe Music Award. Zu diesem Anlass gab es zum Einen die "Rock Out!"-LE, aus der ich euch hier schon ein paar Produkte und hier und hier ein paar Lacke vorgestellt habe. Zum Anderen hatten wir die Möglichkeit eine Reise zu der Verleihung zu gewinnen. Habt ihr daran teilgenommen? Was ihr vermutlich nicht mitbekommen habt, ist diese Party-Box, die Essence unter den Bloggern verlost hat. Ich hatte gar nicht mehr dran gedacht und war ziemlich überrascht als der Postbote mir ein großes Paket überreichte. Ich habe das Paket gleich aufgemacht und die Party-Box entdeckt.


Die Box ist recht groß und enthält jede Menge. Ich werde sicher nicht alles davon behalten, sondern hatte an ein kleines Gewinnspiel zu Nikolaus gedacht ;) Die Details muss ich mir aber noch überlegen. Vorher zeig ich euch aber erst einmal den ganzen Inhalt, der mir, wie gesagt, kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.


Da haben wir zunächst eine Postkarte mit dem Rezept der "Pink Lady" und eine Eiswürfelform.



Danach hab ich dieses Kosmetiktäschchen gefunden, in dem dann die folgenden Produkte drin waren.


Von links nach rechts: XXXL Longlasting Lipgloss 07 Silky Red; Vinyl Shine Lipgloss 01 Best Pop; Liquid Eyeliner 02 Best Rock; Liquid Eyeliner


 LASH Mania Reloaded False Lash Mascara & Cream Eyeshadow 03 Best Female


Multicolour Blush 01 Global Icon; Blush Up! Powder Blush 10 Heat Wave


Soo Glow! Cream To Powder Highlighter 10 Look On The Bright Side; 3D Eyeshadow 07 Irresistible Fullmoon Flash


Hair Dye Powder 02 Best Female; 01 Best Pop


Minis 2 Go Double Mirror


Shoe Accessory


Minis 2 Go Hair & Accessory Band 02 Jump In Jump Out


Ganz unten in der Box kam dann noch eine Überraschung zum Vorschein, über die ich mich sehr gefreut habe ;)


Da haben wir einmal den Cocktailshaker inklusive Zubehör. Außerdem gibts Strohhalme, welche durch ein Band mit cooler Discokugel zusammengehalten werden und eine Streamer Kanone.



Was sagt ihr zu der Box? Kommt da nicht auch bei euch Party Laune auf?